Vanille Schoten ganz

1 Stange im Glas

Artikelnummer: 1100
lieferbar innerhalb 2-5 Tagen
Wunderbares Aroma. Für Süßspeisen aller Art, Kompotte, süße Soßen, Backwerk, Eis und zum Aromatisieren von Tee.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / ml
Energie 1332,00000 kj
Energie 318,00000 kcal
Fett 3,20000 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,87000 g
Kohlehydrate 56,00000 g
- davon Zucker 55,40000 g
Ballaststoffe 24,40000 g
Eiweiß 3,90000 g
Salz 0,02600 g
Die Königin der Gewürze.Eifersüchtig wurden einst Pflanzen und Häfen in Mexiko überwacht, um die Ausfuhr der wirtschaftlich wichtigen Urpflanze zu verhindern. Wurde trotzdem jemand erwischt der eine Pflanze an Bord schmuggeln wollte, wurde dieser ohne Nachfrage um eine Kopflänge gekürzt. Dennoch konnte dies nicht verhindert werden und heute ist Reunion einer der größten Vanille-Produzenten. Lange währt der Weg, bis aus einer lianenartigen Orchideenschote eine königliche Vanilleschote wird. Die Befruchtung der Orchidee erfolgt meist von Hand, denn der Kolibri, der diese Arbeit normalerweise übernimmt, ist lediglich in Mexiko beheimatet. Gerade im bekanntesten Herkunftsgebiet Madagaskar gibt es diese Vogelart nicht und die Blüten müssen mühsam - während ihrer nur 24-stündigen Blühzeit - mit einem Pinsel von Hand bestäubt werden. Eine gute Fachkraft kann pro Tag ca. 1500 Blüten bestäuben. Nach der Ernte, die wiederum von Hand erfolgt, ist ein mehrmonatiger Reifeprozess notwendig. Die da noch geschmacklose Schote wird kurz in kochendes Wasser getaucht und dann zum Schwitzen in luftdichte Behälter verpackt. Durch die dabei eingeleitete Enzymreaktion wird nun erst das Aroma entwickelt, welches sich noch in einer millionstel Verdünnung nachweisen läßt! Wie bei Hofe, so müssen Sie auch hier wissen, wie man sich einer Königin gegenüber benimmt, um die höchsten Geschmackswünsche erfüllt zu bekommen. Wichtig ist, dass sie, wie andere Königinnen auch, bei Zimmertemperatur gehalten wird. Man sollte ihr nicht böse sein, wenn sie mit der Zeit ein weißes Kleid bekommt. Unwissende stellen die Königin in der Reife ihres Lebens beiseite, weil sie meinen, sie wäre schimmlig geworden. Doch diese auskristallisierten Pünktchen, die sich mit der Zeit zu kleinen 1 bis 3 mm langen Vanillekristallen vergrößern, sind ein Qualitätsbeweis. Kenner wissen, jetzt hat die Vanilleschote die höchste Reife erlangt. Allerdings, wenn die Schote nicht glänzt oder gar einen grünen Belag bildet, ist sie allerhöchstens noch als Schnürsenkel zu empfehlen. Doch wie nutzt man diese Königin richtig ? Sie wird der Länge nach aufgeschlitzt, und das Mark wird mit einem Messer ausgekratzt und verwendet. Die Hülle wird nun mindestens 1 Woche lang in eine Zuckerdose gelegt und ergibt so einen feinen Vanillezucker. Wird nach dieser Zeit wiederum eine Süßspeise zubereitet, so wird die Schote aus der Zuckerbüchse geholt und mit etwas Milch aufgekocht. Diese Milch kann dann für Süßspeisen verwendet werden. Weitere Verwendungsmöglichkeiten: Kuchen, Gebäck, Eis, Süßspeisen und Soßen. Es soll sogar schon Bastelfreaks gegeben haben, die daraus ein kleines Körbchen flochten und als wohlriechende Zierde damit ihre Wohnung schmückten.

Beeren, ganz.
50 g: 5,00 € *
Grundpreis 100 g: 10,00 €
Nuss, ganz, ungekalkt. 8 Stck Inhalt
1 Pack: 4,80 € *
Blätter, ganz.
10 g: 1,90 € *
Grundpreis 100 g: 19,00 €
Zutaten 
100 g: 2,50 € *
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen