Artikelsuche Informationen
Sie sind hier: / AGB

AGB

  

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen


Unser Impressum finden sie hier.

1. Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Waren im Online-Shop beinhaltet kein bindendes Angebot. Es handelt sich um eine Aufforderung an Sie, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

(2) Mit Abgabe Ihrer Bestellung durch Betätigung des Buttons "Bestellen" senden Sie uns ein verbindliches Angebot zu.

(3) Sie erhalten von uns unmittelbar nach Abgabe der Bestellung eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer.

(5) Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir alkoholhaltige Produkte nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

2. Wesentliche Merkmale

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Produkte sowie die Gültigkeitsdauer evtl. befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen in unserem Online-Shop.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Alle Preisangaben im Online-Shop sind Bruttopreise inkl. MwSt. Die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ist bei den einzelnen Produkten nochmals gesondert ausgewiesen.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt grundsätzlich auf Rechnung. Für Lieferung an Neukunden und Kunden im Ausland gilt die Regelung in 4 (5).

(4) Der Kaufpreis ist ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungszugang zu bezahlen.

4. Lieferbedingungen

(1) Wir liefern schnellstmöglich per Post oder per Paketdienst. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

(2) Sollte ein Produkt nicht lieferbar sein, werden Sie unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt zur Zeit nicht zur Verfügung steht. Ist ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar, sind wir zu Teillieferungen berechtigt. Zusätzliche Versandkosten tragen in diesem Fall wir. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(3) Bei Lieferungen im Inland gelten folgende Bedingungen:

(a) Bestellwert unter EUR 15,00: Es wird eine einmalige Versandkostenpauschale von EUR 5,90 erhoben.

(b) Bestellwert unter EUR 30,00: Es wird eine einmalige Versandkostenpauschale von EUR 3,90 erhoben.

(c) Bestellwert ab EUR 30,00: Lieferung frei Haus

(4) Bei Lieferungen ins Ausland gelten folgende Bedingungen:

(a) Bestellwert unter EUR 25,00: Es wird neben den tatsächlich entstehenden Portokosten ein Mindermengenzuschlag von EUR 2 erhoben. Diese Kosten werden Ihnen bei Ihrem Bestellvorgang gesondert angezeigt.

(b) Bei einem Bestellwert ab EUR 25,00 werden die tatsächlich entstehenden Portokosten hinzugerechnet. Diese Kosten werden Ihnen bei Ihrem Bestellvorgang gesondert angezeigt.

(5) Die Lieferung ins Ausland erfolgt nur gegen Vorauskasse. Auch bei Neukunden aus dem Inland behalten wir uns die Zahlung per Vorauskasse, je nach Wert der Bestellung, vor.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

6. Gewährleistung

(1) Sollten gelieferte Produkte offensichtliche Fehler oder Mängel aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so zeigen Sie bitte solche Fehler uns gegenüber schnellstmöglich an.

(2) Ihre Rechte bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises bleiben von der Anzeigeobliegenheit unberührt und bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen. Für etwaige Schadensersatzansprüche gilt die Regelung in 7.

7. Haftung

(1) Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten oder Garantien betreffen oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz begründen.

(2) Wir übernehmen keine Haftung für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen und die ständige Verfügbarkeit des Online-Shops.

8. Aufrechnung

Die Aufrechnung ist ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig, rechtskräftig festgestellt oder entscheidungsreif.

9. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag

 

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

 

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

 

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird ;

 

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Burkheimer Kräuterhof, Inhaberin Renate Schmidt, Plonweg 2, 79235 Vogtsburg, Tel: 07662-1583, Fax: 07662-1787 , E-Mail: info@herbal-farm.com ) mittels einer eindeutigen Erklärung (bspw. mit der Post versandter Brief, Telefon, Telefax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das im link unten am Ende der Widerrufsbelehrung angehängte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten - hiervon ausgenommen sind zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben -, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Falle spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Diese Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

10. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

 

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

11. Datenschutz


Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Kundendaten - soweit zur Geschäftsabwicklung notwendig und im Rahmen des Telemediengesetzes und des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig - speichern, verarbeiten und auswerten. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

12. Urheberrecht

Die Bilder, Texte und grafischen Gestaltungen auf der Website sind urheberrechtlich geschützt. Der Inhalt oder Teile des Inhalts dieser Website, das gilt insbesondere für Grafiken und Texte, darf nicht ohne schriftliche Genehmigung des Burkheimer Kräuterhofes in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen vervielfältigt oder verwendet werden.

13. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht des Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten ist Freiburg im Breisgau. Der Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz in Vogtburg-Burkheim.

(3) Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist oder wird, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.


Stand Juni 2014